Rimpar - Maidbronn - Gramschatz

2017 05 rimpar vorstandOrtshauptversammlung mit Neuwahlen im CSU-Ortsverband Rimpar-Maidbronn

 

Zum 5. Mai 2017 hat der CSU-Ortsverband Rimpar-Maidbronn zu seiner diesjährigen Ortshauptversammlung eingeladen. Jürgen Neumann begrüßte als Ortsvorsitzender in seiner Eröffnungsrede die zahlreich erschienenen Mitglieder im Röntgenkeller des Gasthauses Lamm in Rimpar.

Weiterhin war es dem Ortsverband eine Ehre den CSU-Kreisvorsitzenden und 1. Bürgermeister Thomas Eberth, als besonderen Gast begrüßen zu dürfen. In seiner Funktion als Wahlleiter lobte Thomas Eberth nach dem ausführlichen Arbeitsbericht des Ortsvorsitzenden die vielen Aktivitäten und die gute Arbeit des Ortsverbandes Rimpar-Maidbronn, mit seinen 111 Mitgliedern.

 

1. Bürgermeister Burkard Losert informierte in seinem Bericht aus dem Rathaus die Mitglieder über aktuell laufende Projekte und Themen, wie z. B. Internetausbau, innerörtliche Entwicklung und Ortsumgehung. Auch Hardy Weidner gab interessante Einblicke aus Sicht der CSU-Fraktion wieder.

 

Im Vordergrund des Abends standen natürlich die Neuwahlen. Mit überwältigender Mehrheit wurde der Marktgemeinderat Jürgen Neumann zum 5. Mal in Folge als Ortsvorsitzender bestätigt. Die bewährten Stellvertreter mit Burkard Losert und Katja Rappelt wurden ebenfalls in Ihrem Amt bestätigt. Carsten Öder ist alter und neuer Schatzmeister. Björn Brand wurde als Schriftführer neu in den Vorstand gewählt. Als Beisitzer wurden gewählt: Hardy Weidner (Marktgemeinderat), Doris Fischer, Petra Keidel, Christian Reith, Ralf Dernbach (Marktgemeinderat), Armin Mrozik, Dieter Wagenbrenner (Marktgemeinderat), Thomas Witzel und Rudi Kordmann. Als Kassenprüfer wurden Otwin Hack und Martin Friewald gewählt. Die gesamte neu gewählte Vorstandschaft wurde ebenfalls noch als Delegierte für die Kreisvertreterversammlung bestimmt.

 

Trotz der vielen Wahlgänge gab es noch genügend Zeit zur regen politischen Diskussion. In seiner Antrittsrede gab der neu gewählte Ortsvorsitzende einen Ausblick auf die anstehenden Veranstaltungen in 2017. Weiterhin hob er die politische Arbeit an der Basis und somit das Wirken vor Ort im unmittelbaren Lebensumfeld als besonders wichtig hervor und bedankte sich auf diesem Wege bei allen Gewählten für ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Auf dem Foto von links nach rechts: Rudi Kordmann, Petra Keidel, Doris Fischer, Dieter Wagenbrenner, Christian Reith, Katja Rappelt, Armin Mrozik, Jürgen Neumann, Burkard Losert, Björn Brand, Carsten Öder, Hary Weidner, Thomas Eberth (auf dem Bild fehlt Thomas Witzel)